online Training und Kurse

fit im alltag

In der Hundeschule klappt alles ganz prima, aber zu Hause geht Dein Hund über Tische und Bänke? 

Dann bist Du bei unseren “Fit im Alltag” Gruppen genau richtig. 

Hier wird genau da trainiert, wo Du Unterstützung benötigst – nämlich in Eurem Alltag. 

Wenn Du wissen möchtest, wie das genau funktioniert, nimm jetzt unverbindlich Kontakt zu mir auf und erfahre genaueres über das Training. 

tricks - viel mehr als "nur" BESCHÄFTIGUNG

Aus Hundesicht ist es egal, ob er lernt “herankommen” oder “Rolle machen” – das Wichtige ist, dass man gemeinsam Erfolge und Spaß hat. 

Du möchtest : 

  • gemeinsam mit Deinem Hund Spaß haben
  • Eure Bindung stärken
  • das Selbstbewusstsein Deines Hundes stärken
  • dass Dein Hund lernt, sich länger zu konzentrieren
  • Ängste Deines Hundes abbauen
  • selbst staunen, was Dein Hund so alles lernen kann
  • Deinen Hund sinnvoll beschäftigen ? 

Wenn Du mit Deinem Hund all das erleben möchtest, bist Du in dieser Gruppe genau richtig. Lerne entspannt mit Deinem Hund zu Hause im Wohnzimmer und trotzdem mit Gleichgesinnten, mit denen Du Dich austauschen kannst. 

 

Wenn Du Lust hast, hier mit einzutauchen, nimm jetzt Kontakt zu uns auf – ein Start ist jederzeit möglich. 

Hunde lesen lernen

Hund ist aggressiv

Hier beschäftigen wir uns damit, wie Hunde eigentlich untereinander kommunizieren. Dieses Wissen gibt Dir viel mehr Sicherheit im Alltag, denn hier lernst Du:

  •  immer besser zu verstehen, warum sich Hunde untereinander so verhalten, wie sie es gerade tun
  •  Deinen Hund lesen zu können, wie ein offenes Buch
  •  auch andere Hunde zu verstehen
  •  schon vorher einzuschätzen, ob es sinnvoll ist, Deinem Hund mit dem entgegenkommenden Kontakt zu ermöglichen, oder besser nicht
  •  wann Du in Hundebegegnungen eingreifen solltest und wann besser nicht
  • was wirklich Spiel ist und was gar nichts mit Spiel zu tun hat


Der Kurs ist fortlaufend und startet im Januar 2021 – nimm jetzt Kontakt auf und erfahre mehr dazu

1. Hilfe - nicht nur nach Unfällen

Erfahre in diesem Kurs, wie Du Deinen Hund unterstützen kannst, wenn es ihm mal nicht so gut geht. 

Wir befassen uns nicht nur mit 1. Hilfe nach Unfällen, dem Anlegen verschiedener Verbände und was Du bei einem Schockzustand tun kannst, sondern auch mit alltäglicheren Dingen, die wirklich fast jeder Hundehalter in seinem Leben mit Hund mal erlebt. Zum Beispiel Magen-Darm-Erkrankungen oder Massnahmen, wenn der Hund eigenartige Dinge verschluckt hat.

So weißt Du immer ganz genau, wie Du reagieren kannst, um Deinem Hund zu helfen, wann Du zum Tierarzt musst und wie Du im Zweifel dafür sorgen kannst, dass Dein Hund die Fahrt zum Tierarzt bestmöglich übersteht. 

Starte also am Besten sofort -damit Du im Notfall weißt, was zu tun ist.